shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

Zweite Mannschaft gegen Dietramszell chancenlos

Die Zweitvertretung des FC Real Kreuth war gegen die Spielgemeinschaft aus Baiernrain und Dietramszell chancenlos und unterlag mit 0:6. „Das Ergebnis geht auch in der Höhe in Ordnung“, sagt Kreuths Co-Trainer Stefan Strobl, der Trainer Stefan Rachel vertreten hat. „Die waren richtig gut und uns sowohl technisch als auch in den Zweikämpfen überlegen.“ Von Beginn an spielte die SG ein starkes Pressing und ließ den Kreuthern wenig Raum. Vorne nutzte sie ihre Chancen konsequent, sodass es schon zur Halbzeit 5:0 stand. „In der zweiten Halbzeit haben wir uns dann etwas stabilisiert“, sagt Strobl. Nichtsdestotrotz blieben die Gäste unterlegen, der Tabellenführer stellte den 6:0-Endstand her.Quelle: Miesbacher Merkur / Michael Eham