shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

Kreuths Reserve holt nur einen Punkt

In der Fußball A-Klasse hat sich der FC Real Kreuth II nur einen Punkt gegen die SF Fischbachau gesichert. Der FC Real Kreuth II hat es wieder nicht geschafft, gegen die SF Fischbachau den lang ersehnten Sieg einzufahren – stattdessen gab es erneut nur ein Unentschieden. „Obwohl wir zum Schluss glücklich einen Punkt geholt haben“, meint Trainer Peter Fischl. „Wir sollten uns für die guten Leistungen mal mit einem Dreier belohnen.“ Tobias Frank erzielte erst in der Schlussminute den 1:1-Ausgleich. Zuvor entwickelte sich eine Partie mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. „Das war wetterbedingt ein echtes Kampfspiel“, sagt SF-Coach Michael Kellerer. Am Dienstagabend fiel Schnee am Enterbach. „Wir hatten einige Ausfälle durch Krankheit und Verletzung“, erzählt Fischl. „Aber der Wille und Einsatz waren bis zum Ende gut.“ Kellerer kann mit dem Punkt leben. „Das war in der Summe schon ein gerechtes Ergebnis“, sagt der SC-Coach. „Natürlich hätten wir gerne gewonnen, weil wir so spät den Ausgleich kassierten.“
Quelle: Miesbacher Merkur / Michael Eham