4:2-Sieg gegen FC Hausham erkämpft

Am Sonntag waren wir beim Tabellenzehnten FC Hausham 07 zu Gast. Leider war der dortige Platz in keinem guten Zustand. Trotzdem kamen wir nach 15 Minuten zu unserer ersten Großchance durch Christian Lettner, der jedoch leider vergab. Fünf Minuten später aber fiel das 1:0 durch Anton Stillner nach einem schönen Pass in die Tiefe von Florian Hörth. Die Haushamer wurden in der ersten Halbzeit nur selten gefährlich, schafften es jedoch in der 30. Minute das 1:1 zu erzielen.
In der zweiten Halbzeit sorgte Georg Hagn für die erneute Führung, er schob aus kurzer Distanz zum 2:1 ein. In der Folge erspielten wir uns noch zahlreiche gute Chancen, die wir jedoch (vorerst) alle vergaben. Die Haushamer dagegen schlossen einen ihrer Konter erfolgreich ab und erreichten noch einmal den 2:2-Ausgleich. Doch wir kämpften zuversichtlich weiter und wurden belohnt. In der 75. Minute kam Christoph Schlichter für Ali Salmis ins Spiel und schoß mit der ersten Ballberührung den Führungstreffer zum 3:2. Auch den Schlusspunkt setzte Schlichtner, indem er noch einmal traf und somit auf 4:2 erhöhte.
Nach diesem Sieg haben wir nun 34 Punkte und stehen weiterhin auf dem 6. Platz.