B-Jugend belegt beim BFV-Hallenkreisturnier in Hausham den 3. Platz

Am Sonntag, 14. Dezember fand in Hausham die Vorrunde zum Hallenkreisturnier statt. Mit nur einer Niederlage, einem Remis und drei Siegen sicherte sich unser Team der Spielgemeinschaft FC Rottach-Egern / FC Real Keuth den dritten Platz. In der ersten Partie des Turniers spielten wir gleich gegen den späteren Sieger, den FC Lenggries.

Nach einem schönen Spielzug gelang Tobi Schlichtner nach Vorlage von Basti Lechner die 1:0 Führung. Doch den spielstarken Lenggriesern gelang noch der nicht unverdiente Ausgleich. Für dden SC Lenggries sollte es der einzige Punktverlust dieses Turniers bleiben.

Im zweiten Spiel gegen den starken Gegner SG Hausham führte ein vermeidbarer individueller Fehler zum 0:1. Unsere Bemühungen um den Ausgleich wurden leider nicht belohnt, und der SG Hausham gelang schließlich noch das 0:2.

Im dritten Spiel gegen den SC Reichersbeuern waren wir überlegen, vergaben aber zu viele gut herausgespielte Torchancen leichtfertig. Wiederum auf  Vorlage von Basti Lechner erzielte Tobi Schlichtner das Siegtor zum 1:0.

Auch gegen den SV 1925 Bad Tölz waren wir das überlegene Team. Auch wenn einige hochkarätige Torchancen vergeben wurden, gewannen wir verdient durch Tore von Tobi Schlichtner 1:0 und Basti Lechner (Foul-Zehnmeter) 2:0.

Das leltzte Spiel war das Derby gegen das Team der Spielgemeinschaft Bad Wiessee/Tegernsee/Gmund. Es entwickelte sich ein offener Schlagaustausch mit mehreren Torchancen. Ferhat Yilmazer brachte unsere Mannschaft mit dem  1:0 Führungstreffer auf die Siegerstraße. Nach einer Vorlage von Julian Wiefarn schoss Tobi Schlichtner das 2:0. Den Schlusspunkt setzte dann Samet Yilmazer mit seinem Treffer zum 3:0 Endstand.

Bis auf ganz wenigen Ausnahmen sahen die Zuschauer ein von allen Mannschaften fair geführtes Turnier mit ansprechenden sportlichen Leistungen. Für die Spielgemeinschaft der beiden Vereine FC Rottach-Egern und FC Real Kreuth gab unser Team eine gute Visitenkarte ab. Es spielten: im Tor: Jan Philipp und Louis Sachau, in der Defensive Ludwig Strillinger, Ferhat Yilmazer, Valentin Sanktjohanser, defensiv wie offensiv Samet Yilmazer und in der Offensive der viefache Torschütze Tobi SchlichtnerBasti Lechner, Michi Eilers und Julian Wiefarn.

Damit ist die Saison für das B-Jugendteam in diesem Jahr beendet. In der kommenden Woche finden dank der milden Wetterlage noch zwei Trainings auf dem Kunstrasen in Kreuth Enterbach statt (Mi. 19.00 Uhr, Fr. 18.30 Uhr) und am Donnerstag wird von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr in der Tegernseer Halle trainiert. Dann ruht der Ball für kurze Zeit, bevor am Donnerstag, 8. Januar 2015 um 17.30 Uhr in der Turnhalle Tegernsee mit der Vorbereitung für die Rückrunde begonnen wird.

Die Mannschaft der B-Jugend und ihr Trainer wünschen allen Vereinsmitgliedern beider Vereine und Freunden des B-Jugendfußballs ein fohes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein sportlich erfolgreiches Jahr 2015.

Reinhard Roß