Unentschieden gegen den Tabellenzweiten

Unsere erste Mannschaft kam am letzten Samstag nicht über ein 2:2 Unentschieden beim Tabellenzweiten aus Geretsried hinaus. In dem mit Spannung erwarteten Duell um den Anschluss an die Tabellenspitze blieben wir hinter unseren (hoch gesteckten) Erwartungen zurück. Obwohl wir früh durch einen schönen Treffer von Rupert Quercher in Führung gelangten, gelang es uns nicht dem Spiel unseren Stempel aufzudrücken. Häufige Fehlpässe und ein solide stehender Gegner ließen keinen Spielfluss aufkommen. Einzelne Ausnahmen bestätigten diese Regel: Neno Regoje konnte den Gästekeeper nach einer gelungenen Kombination auf der linken Seite nicht überwinden; Steffen Lehmann vergab in der zweiten Hälfte ebenso freistehend und auch der sonst abgeklärte Ben Schiller, der in der Schlussphase den Siegtreffer auf dem Fuß hatte, traf das Tor aus 5m Entfernung nicht. Geretsried, das noch in der ersten Hälfte den Ausgleich erzielte, ging zwischenzeitlich sogar in Führung: Ein Sonntagsschuss aus 25m schlug unhaltbar für unseren Keeper Florian Stecher im linken Kreuzeck ein. Kurz darauf staubte allerdings Sergiu Sandra nach schöner Vorbereitung von Karl Maurer, der sich auf der Außenbahn durchtankte, bereits zum 2:2 Endstand ab. Fazit: Das Unentschieden ist zwar bitter, geht aber Alles in Allem aufgrund unserer desolaten Chancenauswertung in Ordnung.