Erneut drei Punkte für unsere erste Mannschaft

Nach dem souveränen Sieg gegen den SC Wörnsmühl, gingen wir mit Selbstvertrauen in die Partie gegen den Tabellenletzten aus Darching. Wieder ins Team gerückt war Florian Stecher, der gegen Wörnsmühl noch pausieren musste. Ansonsten blieb unsere Mannschaft unverändert.

Die Partie gestaltete sich von Anfang an relativ ausgeglichen, mit leichten spielerischen Überlegenheiten auf unserer Seite. Beide Mannschaften spielten auf Sieg und es kam zu mehreren gefährlichen Situationen auf beiden Seiten. Die Darchinger Angriffe scheiterten jedoch spätestens an einem sehr gut aufgelegten Florian Stecher, der ein um’s andere Mal unseren Kasten sauber hielt. Auch wir konnten zunächst drei, vier Großchancen nicht verwerten, bevor Ben Schiller mit einem schönen Heber von der Sechzehnmetergrenze das 1:0 Führungstor erzielte. Weiter auf Sieg spielend gelang Sergiu Sandra kurz vor Pausenpfiff das 2:0 durch einen satten Distanzschuss.

Die zweite Hälfte gestaltete sich ähnlich offen, wie bereits die erste. Darching versuchte nun das Heft in die Hand zu nehmen und drängte auf den Ausgleich – jedoch ohne Erfolg. Im Gegenteil: Nach einer Freistoßflanke von Sandra erzielte Stefan Hörmann noch den 3:0 Siegtreffer für Kreuth.