Erste Mannschaft holt Hallenpokal

Nach diversen Koordinationsschwierigkeiten was das Hallentraining anging, startete ein Teil der ersten Mannschaft am Samstag nahezu ohne Vorbereitung in den diesjährigen Hallenpokal der Tegernseer-Tal-Mannschaften. Da zudem zwei der eingeplanten Spieler kurzfristig absagen mussten, ging man mit nur einem Auswechselspieler ins Turnier, was allerdings unserer Spielfreude zunächst keinen Abbruch tat: Man gewann relativ souverän mit 5:2 gegen den TSV Bad Wiessee, mit 8:1 gegen den TV Tegernsee und mit 4:1 gegen die Sportfreunde aus Gmund. Im letzten Spiel mussten wir uns dann leider mit einem 0:3 gegen die B-Elf des Lokalrivalen aus Rottach geschlagen geben. Da die Rottacher jedoch bereits mit 0:1 gegen Gmund verloren hatten, reichte es dennoch für den ersten Platz – und damit zum Gewinn eines 100€ Bräustüberl-Gutscheins, der selbstverständlich direkt im Anschluss an das Turnier eingelöst wurde. Fazit: Gelungener Start in die Saison-Vorbereitung 2011.