Ungefährdeter 3:0 Sieg gegen Eurasburg

Mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg konnte unsere erste Mannschaft den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Die Gäste attackierten früh und versuchten früh im Spielaufbau zu stören – allerdings ließen Sie uns damit immer wieder die Möglichkeit, schnell über die Außen zu kontern. Gleich drei dieser Konter führten auch zu Toren: Ali Salmis verwandelte ein Zuspiel von Tobias Schnitzenbaumer, Florian Hagn traf per Kopf nach einer Flanke von Thomas Schnitzenbaumer und letzterer traf selbst nach schönem Zuspiel seines Bruders Tobias über die rechte Seite. Den Eurasburgern gelang es zwar erstaunlich lange ihr hohes Tempo aufrechtzuerhalten, kamen aber nicht zu zwingenden Torchancen. Stattdessen versuchten es die Gäste häufig aber unpräzise aus der Distanz. In der zweiten Halbzeit änderte sich das Bild kaum auch in Unterzahl (ein Eurasburger musste nach groben Foulspiel mit Rot vom Platz) blieben die Gäste druckvoll aber letztlich harmlos. Da wir unsererseits einige gute Chancen ausließen, blieb es beim letztlich ungefährdeten 3:0 Endstand.