Mit vier Punkten zurück aus der Winterpause

Nach längerer Sendepause über den Winter nehmen auch Enterbacher Realitäten wieder die Berichterstattung auf – wenn auch mit etwas Verspätung: Unsere erste Mannschaft ist bereits seit dem Osterwochenende wieder im Spielbetrieb angekommen. Am Ostersamstag starteten wir gut mit einem relativ souveränen 3:0 Auswärtssieg bei der zweiten Mannschaft des BCF Wolfrathshausen. Für Kreuth trafen Klaus Oettl, Sergio Sandra und Florian Hagn. Am Ostersamstag ging es dann gegen den Spitzenreiter aus Dietramszell. Da der Rasen am Enterbach noch unbespielbar war, wurde das Spiel auf dem Kunstrasen in Tölz ausgetragen. In einer intensiven Partie konnten wir den Dietramszellern mit einem 1:1 Unentschieden einen Punkt abringen – Ali Salmis traf für uns per Kopf. Dass mehr drin gewesen wäre zeigte die Reaktion der Dietramszeller, die sich mit dem Punkt sehr zufrieden zeigten.