E-Jugend feiert Derby-Sieg gegen den TSV Bad Wiessee

Freuten sich über den Derby Sieg: Die Spieler der E-Jugend

Freuten sich über den Derby Sieg: Die Spieler der E-Jugend

Dass auch Fußballspiele in der E-Jugend die Zuschauer begeistern können, zeigte sich beim Derby gegen den TSV Bad Wiesse. Die Gäste erwischten einen Blitzstart und lagen nach zwei Minuten mit 0:2 in Führung. Doch unsere Jungs ließen die Köpfe nicht hängen und kämpften sich zurück ins Spiel. Dabei gab es Torchancen auf beiden Seiten, die aber zunächst von den guten Torhütern vereitelt wurden. Dabei zeigte unser Keeper Oliver Liske einige gute Paraden.

Unser offensiver Mittelfeldspieler Sebastian Eckerl erzielte schließlich den verdienten Anschlußtreffer zum 1:2. Und der Stürmer Samuel Vasim sorgte mit einem Doppelpack für die 3:2 Pausenführung. Zur zweiten Halbzeit erwischten wiedere die Gäste aus Bad Wiessee den besseren Start und erzielten schnell den 3:3 Ausgleich. Was folgte, war eine mitreißende Viertelstunde unserer Mannschaft. Unser Keeper Oliver parierte einige gute Schüsse der Wiesseer Stürmer, unser Team stürmte und hatte gute Torchancen. So manchen Schuss konnte der Gästetorwart abwehren, einige Bälle klatschten auch an die Latte oder den Pfosten. Samuel traf zum 4:3 und 5:3, Moritz Aigner erzielte das 6:3, und Samuel erhöhte mit zwei weiteren Toren auf 8:3. Auch wenn die Gäste noch zwei Tore zum 8:5 Endstand schossen, war der Jubel bei allen Spielern nach dem Schlußpfiff des guten Schiedsrichters Silas Kaya (Spieler der C-Jugend) groß.

Reinhard Roß