C-Jugend gewinnt 4:0 gegen TSV Schliersee/FC Hausham

Gegen die SG TSV Schliersee/FC Hausham aus dem unteren Tabellendrittel war unser Team von Beginn an das bessere Team. Schon in der ersten Spielminute musste der Gästetorwart mit Mühe einen 25-Meterschuss unseres defensiven Mittelfeldspielers Matthias Nadler mit den Fingerspitzen an das Kreuzeck lenken. In der Folge erspielten sich unsere Jungs einige vielversprechende Torchancen, die aber alle nicht genutzt werden konnten. Unsere Defensive stand gut und sicher und ließ keine Torchancen für den Gegner zu. Einen seiner unwiderstehlichen Alleingänge konnte unser Mittelstürmer Vasil Grozev mit dem 1:0 abschließen. Nach einer zunächst abgewehrten Ecke konnte unser rechter Außenspieler David Erlacher aus dem Rückraum aus 20 Meter auf das Tor schießen. Der Ball rutschte dem Torwart durch Hände und Beine, konnte von ihm aber noch auf der Torlinie geklärt werden. So blieb es beim Halbzeitstand von 1:0.Auch nach der Halbzeitpause war unser Team durckvoller im Angriff. Eine Doppelchance nutzte David mit einem Schuss von der Strafraumgrenze zum 2:0. Als kurz darauf Vasil von rechts in den Strafraum dribbelte, zwei Verteidiger und den Torwart ausspielte, konnte er ungehindert das 3:0 erzielen. Den Schlusspunkt setzte unser 10er Marini Höss, der von Nico Grohmann mit einem tollen Pass freigespielt wurde, und den 4:0 Endstand schoss.

Beide Trainer waren mit dem Spiel ihrer Mannschaft zufrieden. Besonders freute sie, dass das Spiel zu Null gewonnen werden konnte.