C-Jugend verliert Vorbereitungsspiel beim SV Sachsenkam

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sie spielten in Sachsenkam

Seit dem 1. Juli 2015 hat der neue Jahrgang der C-Jugend der Spielgemeinschaft FC Rottach-Egern / FC Real Kreuth den Trainingsbetrieb aufgenommen. Zweimal in der Woche wird trainiert. Dabei liegt das Hauptaugenmerk der beiden Trainer Stefan Neuhaus und Reinhard Roß in den ersten Wochen auf das Teambuilding, müssen sie doch das Team für die neue Saison in der Kreisklasse aus vier Mannschaftsteilen zusammenstellen.

Da kam das Angebot des SV Sachsen kam gerade recht, gegen deren eingespielte C-Jugend ein Testspiel im Rahmen des dortigen Sommerfestes zu vereinbaren. Bei Temperaturen über 30 Grad zeigten beide Team aber trotzdem keinen Sommerfußball. Die Gastgeber gingen durch ein Freistoßtor mit 1:0 in Führung. Einen Foulelfmeter für unsere Mannschaft verwandelte Quirin souverän zum 1:1. Doch schon im Gegenzug gelang dem Gegner die erneute Führung. Mit 2:1 ging es auch in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Hälfte machte unser Team sofort Druck und kam durch den Stürmer Vasil zum 2:2. Aber wieder dauerte es nicht lange, und die Sachsenkamer erzielten das 3:2. Einen Freistoß auf Höhe der Mittellinie von der rechten Seite schoss Quirin hoch in der 16er des Gegners. Dort fand er als Abnehmer den linken Außenspieler Rafi, der per Kopfball das 3:3 erzielte. Danach nutzte der Gegner die noch bestehenden Abstimmungsschwierigkeiten in unserer Defensive und gewannen am Ende verdient mit 6:3.

Für beide Trainer ist das Ergebnis nur Nebensache. Wichtiger sind die Erkenntnisse aus dem Spiel. In den kommenden Trainingseinheiten wird man an der Abstimmung in den verschiedenen Mannschaftsteilen arbeiten und den höheren körperlichen Einsatz im Kampf um den Ball trainieren.